test
web
web
 Home   Geschichte   Tartan   Die Band   Veranstaltungen / Auftritte   Impressionen   Kontakt / Impressum   Gästebuch 

Unsere Geschichte

Die ”Dersa Highlanders” Damme District Pipes and Drums e.V. gibt es - erst als loser Personenzusammenschluss - seit ca. Oktober 1997. Als sich dann mehrere Interessenten fanden wurde 1999 ein “eingetragener Verein” mit dem Namen “Bagpipe and Drumband Damme/Dümmer e.V.” gebründet. Im Jahre 2004 gab es dann die heute noch gültige Namenänderung. Aufgrund des damaligen “einfachen” Zusammenschlusses wurde auf unserer Generalversammlung im Jahre 2006 festgelegt, dass wir das Gründungsdatum des “e.V.” für anstehende Jubiläen als Grundlage annehmen. Wir feierten somit 2009 unser 10-jähriges Bestehen, welches mit mit einem verlängerten Wochenendausflug nach Edinburgh (Schottland) abgerundet wurde. Mal schauen was uns 2019 erwartet - zum 20-jährigen / wer hätte das damals gedacht -


So kamen die Schotten nach Damme... :

Die Idee für Schotten in Damme entstand (wie in Damme nicht anders zu erwarten) ursprünglich beim Carneval (www.carneval-in-damme.de), wobei sich die 5 Gründungsmitglieder aber erst auf einer anschliessenden Geburtstagsparty endgültig zusammenfanden und das Instrument - den Dudelsack - in Angriff nahmen.
Nach und nach (innerhalb von gut 2 Jahren) zeigten immer mehr Personen Interesse an der schottischen Musik, so dass beschlossen wurde, einen “richtigen” Verein zu gründen.
Die Band zählt heute rd. 25 Mitglieder (sowohl Aktive als auch Passive). Aufgrund des mittlerweile in unserer Region erworbenen Bekanntheitsgrades kommen die Mitglieder nicht nur aus Damme, sondern überwiegend aus einem Einzugsbereich von gut 30 km / vereinzelt sogar 70 km.

Unsere Auftritte finden überwiegend bei Einweihungen, Jubiläen, Stadtfesten, Kirchentagen, Kirchenkonzerten, Tagen der offenen Tür, Benefizveranstaltungen oder ähnlichen Anlässen statt.